Schweizer Botschaft, New Dehli, Indien

Objektkategorie: Öffentliche Bauten

Fachbereiche: Spenglerarbeiten, Flachdach

Ausführungsdatum: 2010 / 2016 / 2017

Adresse:
E-3, Nyaya Marg
Chanakyapuri, New Delhi
Delhi 110021
Indien

Erneuerung von 3'600 m2 Flachdach inklusive Anschlussbleche und Belüftungsaufbauten auf dem Botschaftsgebäude.
Die neuen Belüftungsaufbauten mit mechanischer Belüftung sorgen unter dem Dachaufbau für eine bessere Luftzirkulation und Wärmeabführung.
Material, Gerüste, Werkzeuge und Maschinen wurden in der Schweiz vorbereitet und per Schiff nach New Delhi transportiert.


Im Jahr 2016 und 2017 wurden diverse Solar- und Kälteaufbauten auf dem Dach erstellt und durch uns abgedichtet. Zusätzlich wurde ein Dachaustritt für die vereinfachte Zugänglichkeit erstellt. Ebenso wurden beim benachbarten Visagebäude Dachabdichtungen erstellt.

Gewerk Auftragssumme
Flachdach 2010 715'000.- CHF
Flachdach 2016/2017 130'000.- CHF

Bauherr:

Bundesamt für Bauten und Logisitik BBL

Eidgenössisches Finanzdepartement EFD

Holzikofenweg 36

3003 Bern

Architekt:

Das Gebäude wurde vom Landi-Architekten Hans Hoffman entworfen und vom Architekten Walter Rüegg im Jahr 1963 fertiggestellt.