Neubau Brüderhofweg, Zürich

Neubau Brüderhofweg, Zürich

28.06.2019 – Am 9. Juni und 16. Juni 2019 wurden die Projektleiter der Gebäudetechnik in Arbeitssicherheit geschult. Während der 45 minütigen Schulung ging es um die korrekte Handhabung der Leitern. Mit diesem Vorwissen werden die Monteure durch die Projektleiter direkt auf den Baustellen geschult.

Ziel der Schulung: Die Teilnehmenden kennen die spezifisch lebenswichtige Regeln in der Gebäudetechnik und können die Massnahmen zur Einhaltung der Regeln nennen und umsetzen. Theoretisch und praktisch wurde instruiert, in welchen Situationen die geeigneten Leitern eingesetzt werden, was vor dem Gebrauch kontrolliert werden muss und wie sie korrekt genutzt werden.

Jedes Jahr ereignen sich in der Schweiz 6000 Berufsunfälle beim Arbeiten mit Leitern. Im Durchschnitt verlieren dabei jährlich 4 Personen ihr Leben. Zudem werden über 100 Mitarbeitende invalid. Dies sind rund 10 Prozent aller anerkannten Invalidenrenten, die infolge Berufsunfällen und Berufskrankheiten gesprochen werden. Mit den Schulungen leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Unfallverhütung und zur Erhöhung der Arbeitssicherheit.

Instruktionsaufbau nach AVIVA
Instruktionsaufbau nach AVIVA
Einführung in die Leiternschulung
Einführung in die Leiternschulung
Aufmerksame und interessierte Teilnehmer
Aufmerksame und interessierte Teilnehmer
Testen der gelernten Neuerungen
Testen der gelernten Neuerungen
korrekte Handhabung der Bockleiter
korrekte Handhabung der Bockleiter
Kontrolle der Leiter
Kontrolle der Leiter